Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa www.ffutzenlaa.com FF Utzenlaa



Aktuelle Warnungen der Österreichischen Unwetterzentrale



Aktuelle Einsätze der Niederösterreichischen Feuerwehren

© Gerhard Urschler – FF Krems/Donau



bitte auf die Karte klicken...



17/01 2012

Werde auch Du Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa!




08/05 2022

Ehrung von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa

Nach 2jähriger Pandemiepause konnte am Samstag, dem 7. Mai 2022 beim Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Kirchberg am Wagram in Absdorf die Ehrung verdienter Mitglieder unserer Feuerwehren nachgeholt werden.

Von unserer Feuerwehr wurden LM Franz EIBÖCK für 50-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen und HFM Christoph ZEHETHUBER sowie HFM Gerhard MÜLLER für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen ausgezeichnet.

Das Kommando und die Mitglieder gratulieren dazu herzlich!




04/03 2022

Humanitäre Hilfe aus Utzenlaa


Aufgrund der prekären Situation in der Ukraine sind heute Nacht die ersten Kriegsflüchtlinge (3 Frauen und 6 Kinder) bei uns eingetroffen, welche für die nächsten Wochen im Feuerwehrhaus Utzenlaa Unterkunft finden. Voraussichtlich werden noch einige Frauen und Kinder folgen.

Weiters wird es einen Transport von Sachspenden wie Kleidung, Medikamente, Hygieneartikel, etc. bis an die ukrainische Grenze geben, welche dort dringend benötigt werden. Diese werden gerne bei Familie Thomas und Tamara Zimmermann, Blumenweg 11 in 3462 Utzenlaa entgegengenommen.

Desweiteren wurden hierfür auch 2 Spendenkonten eingerichtet:

Utzenlaa Hilft AT35 3200 2000 0003 5915

Hilfe für Ukraine AT13 3200 2000 0003 5923

Danke!



28/02 2022

Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa am 27.2.2022

Am Nachmittag des 27. Februar 2022 wurde die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa abgehalten. Kommandant OBI Johann Mayerhofer konnte dazu Herrn Bürgermeister Franz Stöger, Vizebürgermeister und Ortsvorsteher Josef Schwanzer und 18 anwesende Mitglieder begrüßen.

Dem Gedenken an die verstorbenen Kameraden folgte der Kassabericht und der Bericht der Kassaprüfer.

Im Anschluss daran folgte der Tätigkeitsbericht des abgelaufenen Jahres. In diesem mussten die Kameraden aus Utzenlaa zu insgesamt 17 Einsätzen - davon 10 Fahrzeugbergungen nach Verkehrsunfällen, 3 Einsätzen mit Menschenrettung, 2 Starkregenereignissen und 2 Technischen Hilfeleistungen mit dem Kranfahrzeug - ausrücken.



06/10 2021

Kamerad LM Karl Detter sen. verstorben


Unser Kamerad, Löschmeister Karl Detter sen. ist am Dienstag, den 5. Oktober 2021 verstorben.

Im Gedenken an unseren Kameraden.

LM Karl Detter sen. trat am 11. Jänner 1957 der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa bei.

Seine Verdienste um das Niederösterreichische Feuerwehrwesen wurden mehrfach ausgezeichnet. Karl Detter sen. war Träger der Ehrenzeichen für 25-, 40-, 50- und 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens.

Seinen aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa beendete Karl am 3. März 1990, wo er in den Reservestand überstellt wurde.

Die Feuerwehrkameraden drücken an dieser Stelle den Angehörigen Ihr tiefstes Beileid aus!



20/09 2021

Kamerad HLM Karl Detter jun. verstorben



Große Trauer und Betroffenheit hat heute die Nachricht vom viel zu frühen Ableben unseres Kameraden, HLM Karl Detter jun. - nicht nur in den Reihen unserer Feuerwehr - sondern im ganzen Ort Utzenlaa ausgelöst. Karl war jederzeit bereit zu helfen, egal ob bei Sportverein, der Dorfgemeinschaft und sowieso bei unserer Feuerwehr - er war einfach die gute Seele Utzenlaas und nirgendwo wegzudenken. Karl, du wirst uns fehlen! Leb wohl du guter Freund, danke, für die Zeit, die wir mit dir gemeinsam gehen durften.

Im Gedenken an unseren Kameraden.

HLM Karl Detter jun. trat am 27. Jänner 1980 der Feuerwehr Utzenlaa bei. Die Feuerwehr war sein Ein und Alles und stets ein besonderes Anliegen. Egal wo er benötigt wurde, er war einfach da!

Neben dem Amt als Fahrmeister war er auch viele Jahrzehnte lang für die Reparatur aller Gerätschaften zuständig. Seine Verdienste um das Niederösterreichische Feuerwehrwesen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Die Feuerwehrkameraden drücken an dieser Stelle der Familie Ihre tiefste Anteilnahme aus!



10/05 2021

Feuerlöscherüberprüfung im Feuerwehrhaus Utzenlaa am 22. Mai 2021




19/03 2021

Kamerad LM Josef Zens sen. verstorben



Große Trauer und Betroffenheit hat vorgestern die Nachricht vom Ableben unseres Kameraden, LM Josef Zens sen. ausgelöst. Josef war Kamerad, Freund und Weggefährte, immer fleissig und zuverlässig. Er hat nie gefragt nach dem „Wann“ und dem „Warum“, er hat angepackt, wo immer es nötig war. Er war stets bereit zu helfen und seine Feuerwehr zu unterstützen. Er wird uns fehlen! Danke Josef, für die Zeit, die wir mit dir gemeinsam verbringen durften. Deine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa!

Im Gedenken an unseren Kameraden.

LM Josef Zens trat am 1. Jänner 1954 der Feuerwehr Utzenlaa bei. Für ihn war die Freiwillige Feuerwehr im Ort stets ein besonderes Anliegen.

Seine Verdienste um das Niederösterreichische Feuerwehrwesen wurden mehrfach ausgezeichnet. Erst im Jahr 2014 bekam LM Josef Zens das Ehrenzeichen für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens überreicht.

Seinen aktiven Dienst beendete Josef am 8. Oktober 1999, wo er in den Reservestand überstellt wurde.

Die Feuerwehrkameraden drücken an dieser Stelle der Familie Ihre tiefste Anteilnahme aus!



31/01 2021

Neuwahlen in der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa am 31.1.2021

Unter strengen Corona-Hygienemaßnahmen wurden am Nachmittag des 31. Jänner 2021 im Feuerwehrhaus Utzenlaa die Neuwahlen des Feuerwehrkommandos abgehalten. Kommandant OBI Johann Mayerhofer konnte dazu Herrn Bürgermeister Franz Stöger und die anwesenden Mitglieder begrüßen. Aufgrund der Pandemie wurde auf Ansprachen sowie sämtliche Kassa- und Tätigkeitsberichte verzichtet.

OBI Johann Mayerhofer stellte sich nochmals für das Amt des Feuerwehrkommandanten zur Verfügung und wurde nach abgegebenem Wahlvorschlag mit 18 gültigen Stimmen (von 19) erneut zum Kommandaten gewählt. Kommandant-Stellvertreter BI Josef Zens wurde ebenfalls mit 18 gültigen Stimmen (von 19) in seinem Amt bestätigt. Im Anschluss wurde das Kommando von Bürgermeister Franz Stöger angelobt. V Reinhard Eiböck wurde erneut zum Leiter der Verwaltung bestellt.




29/09 2020

Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober zwischen 12.00 und 13.00 Uhr


Am Samstag, den 3. Oktober 2020 wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt.

Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundes ministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächen- deckende Sirenenwarnung.

Die Signale können derzeit über 8.296 Feuerwehrsirenen, davon 2.400 in Niederösterreich, abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

Im Katastrophenfall kommt es auf möglichst frühzeitige Information an. Dadurch ist gewährleistet, dass mehr Zeit für Vorbereitungsmaßnahmen zur Verfügung steht. Um nicht wertvolle Zeit ungenützt verstreichen zu lassen, wurde dieses umfangreiche Warn- und Alarmsystem aufgebaut.

Auf diesem Link finden Sie die Bedeutung der Zivilschutzsignale: www.ffutzenlaa.com/68.0.html

Quelle: www.noezsv.at



01/08 2020

Kamerad LM Johann Mayerhofer sen. verstorben



Unser Kamerad, Löschmeister Johann Mayerhofer sen. ist am Samstag, den 1. August 2020, nach langer, schwerer Krankheit im 92. Lebensjahr verstorben.

Im Gedenken an unseren Kameraden.

LM Johann Mayerhofer trat am 12. Juni 1947 der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa bei. Für ihn war die Freiwillige Feuerwehr im Ort stets ein besonderes Anliegen.

Seine Verdienste um das Niederösterreichische Feuerwehrwesen wurden mehrfach ausgezeichnet. Erst im Jahr 2017 bekam LM Johann Mayerhofer sen. das Ehrenzeichen für 70-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens überreicht.

Seinen aktiven Dienst beendete Johann am 18. Februar 1990, wo er in den Reservestand überstellt wurde.

Die Feuerwehrkameraden drücken an dieser Stelle der Familie Ihre tiefste Anteilnahme aus!